Malawicichliden
 
  Home
  Malawisee
  Arten
  => => =>Mbunas
  => => =>Aulonocara
  => => =>NonMbunas
  => => =>Lethrinops
  => => =>Fischräuber
  => => =>Haplochromine
  Galerie
  Bauanleitung
  Gästebuch
  Partnerprogramm
  Links
  Landkarte / Sattelitenbild
  Kontakt
  Impressum
=> =>Mbunas
"
Mbunas

Mbunas sind Felsbewohner, die in den Uferregionen des Malawisees im Felslitoral heimisch sind.
Die Gattungen der Mbuna sind recht aggressiver Natur, es gibt natürlich einige Ausnahmen. Die Männchen bilden meist Reviere, um die sie nicht selten bis zum Tode kämpfen. Auch die Weibchen mancher Gattungen besetzen kleine Reviere, meist nur einfache Höhlen, die sie bewohnen.
Für ein Mbuna Aquarium sind - für Süßwasser - recht starke Strömungen (Strömungspumpe) notwendig um den hohen Sauerstoffbedarf zu decken.
Die Vergesellschaftung der Mbunas untereinander ist nicht immer unkompliziert. Es wird im Aquarium oft ein Überbesatz gepflegt, da so die Stresskonzentration auf einzelne Fische nicht ganz so hoch ist.
Das Futter für Mbunas muss einen hohen Pflanzenanteil haben, da die Fische in der Natur überwiegend vom Abgrasen von Algen leben aber auch von den zwischen den Algen lebenden Insektenlarven.
Als Bodengrund ist Sand zu bevorzugen, da auch viele Mbuna gerne wühlen. Pflanzen werden von den Tieren gerne angefressen, daher sind nur robusten Arten wie Anubia und Javafarn empfehlenswert.
Die Dekoration sollte aus Steinaufbauten mit vielen Höhlen und Verstecken für unterlegene Tiere bestehen.


Gattungsliste


Cynotilapia
Gephyrochromis
Labidochromis
Melanochromis
Petrotilapia
Pseudotropheus
Iodothropheus
Labeotropheus
 
 
   
Werbung  
  "  
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=